Gefahrgutlenker

Ausbildungen in Kooperation mit Verkehrsverlag Meixner.

Termine

Auffrischungsschulung Gefahrgutlenker

14. bis 15.01.2022 in Eisenstadt in deutscher Sprache

 

18. bis 19.03.2022 in Eisenstadt in deutscher Sprache

 

20. bis 21.05.2022 in Eisenstadt in deutscher Sprache

 

Kursttermine  in ungarischer Sprache auf Anfrage
Magyar nyelvű képzéseinkre a partnerünkön keresztül jelentkezhet.
Kattintson a részletekért

Basiskurs

13. bis 15.01.2022 in Eisenstadt in deutscher Sprache

17. bis 19.03.2022 in Eisenstadt in deutscher Sprache

 

19. bis 21.05.2022 in Eisenstadt in deutscher Sprache

Aufbaukurse Tank

 

auf Anfrage

Klasse 1

auf Anfrage

Klasse 7 

auf Anfrage

 

Anmeldeformular

 

Dauer der Schulungen:

 

Erstschulung

Basiskurs - 19 Unterrichtseinheiten
Aufbaukurs Tank - 13 Unterrichtseinheiten
Aufbaukurs Klasse 1 - 8 Unterrichtseinheiten
Aufbaukurs Klasse 7 - 8 Unterrichtseinheiten

 

Auffrischungsschulung

Mehrzweckkurs - 16 Unterrichtseinheiten

 

Schulungsörtlichkeiten

Schulungsraum in 7000 Eisenstadt, Querstraße 12
oder nach Vereinbarung in einem geeigneten Schulungsraum in Ihrem Unternehmen.

 

Wer braucht welchen Kurs

Für die Erlangung einer Schulungsbescheinigung können verschiedene Ausbildungen absolviert werden, konkret sind dies

 

der Basiskurs

Hier gilt die Bescheinigung nicht für die Klassen 1 und 7 sowie nicht für Tankbeförderungen ab einem gewissen Tankfassungsraum

 

der Aufbaukurs Klasse 1

Für Führer von Fahrzeugen, mit denen Stoffe oder Gegenstände der Klasse 1, ausgenommen Stoffe und Gegenstände der Unterklasse 1.4 Verträglichkeitsgruppe S, befördert werden, Führer von MEMU, mit denen Zusammenladungen von Stoffen oder Gegenständen der Klasse 1 und Stoffen der Klasse 5.1 befördert werden.

 

der Aufbaukurs Klasse 7

Führer von Fahrzeugen, mit denen bestimmte radioaktive Stoffe befördert werden.

 

der Aufbaukurs Tank

Führer von Fahrzeugen oder MEMU, mit denen gefährliche Güter in

- festverbundenen Tanks mit einem Fassungsraum von mehr als 1 m³

- Aufsetztanks mit einem Fassungsraum von mehr als 1 m³ befördert werden, Führer

- von Batterie-Fahrzeugen mit einem Gesamtfassungsraum von mehr als 1 m³

und Führer von Fahrzeugen oder MEMU, mit denen gefährliche Güter in

- Tankcontainern mit einem Einzelfassungsraum von mehr als 3 m³

- ortsbeweglichen Tanks mit einem Einzelfassungsraum von mehr als 3 m³

- MEGC mit einem Einzelfassungsraum von mehr als 3 m³

 

Kosten

Basiskurs € 300.-
Auffrischungsschulung € 280,-
Aufbaukurs Tank € 200,-
Aufbaukurs Klasse 1 € 200,-
Aufbaukurs Klasse 7 € 200,-

excl. Ust.

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 2682 21007